Die Pädagogische Arbeit und die Ziele der Südstadtpiraten

Kinderkrippe Südstadtpiraten

Uns ist es wichtig, dass sich die Kinder bei uns wohlfühlen. Wir sorgen für eine ruhige, entschleunigte und entspannte Atmosphäre. Unser Grundgedanke ist „unterstützen“ statt „übernehmen“. Durch das tägliche Zusammensein und durch gemeinsame Spielen erweitert sich das Sozialverhalten. Die Kreativität und Phantasie fördern wir durch verschiedene Spiel-Materialien. Wir legen viel Wert auf Bewegung und sind viel draußen. Einmal in der Woche gehen wir zum „Turnen“.

Für uns ist selbstverständlich, die Kinder in ihrer Persönlichkeit so anzunehmen, wie sie sind. Die Wertschätzung eines jeden Menschen/Lebenwesens zu leben und weiterzugeben, mündet für uns auch in Umgangsformen wie Bitte/Danke, persönlicher Begrüßung und Verabschiedung. Wir unterstützten jedes Kind darin, zu lernen, sich verbal durchzusetzen, auf andere Kinder Rücksicht zu nehmen. Wir nehmen die Bedürfnisse jedes Kindes auch bei der Schlafbegleitung ernst (fester Schlafplatz, Hände halten, Lieder singen, in Arm nehmen). Uns ist es wichtig, dass jedes Kind lernt, Regeln und Rituale einzuhalten. Wir achten auf einen ritualisierten Tagesablauf, auf feste Zeiten, gemeinsames Aufräumen, einen gemeinsamen Beginn und ein gemeinsames Ende der Essensphasen.

Herzlich Willkommen

Schön, dass Du da bist!

Aktuelles

Praktikant*Innen und FJSler*Innen

Wir beschäftigen in unser Kinderkrippe gerne Praktikant*Innen und FSJler*Innen. Wir freuen uns auf aussagekräftige Bewerbungen an post@suedstadtpiraten.de.

Kontakt

Kinderkrippe Südstadtpiraten e.V.
Krausenstraße 28
30171 Hannover

Telefon: 0511 27900985